Besuch im Vienna Open Lab

Schüler/innen werden zu Umweltprofis
Dank einer Förderung von Wien Kanal bekamen die Schüler/innen der NMS Dirmhirngasse die Möglichkeit in die Rolle einer Abwassertechnikerin zu schlüpfen. Im Vienna Open Lab lernten die Schüler/innen die Zusammenhänge zwischen einem Kanalsystem, einer Kläranlage und dem Gewässerschutz kennen. Gemeinsam mit den Labor-Profis und den Lehrpersonen Fr. Bouvier, Fr. Ziechensack und Fr. Bittmann diskutierten die Schüler/innen den richtigen Umgang mit Essensresten, Speiseöl sowie anderem Restmüll. Das eigenständige Durchführen von Wasseranalysen in Kleingruppen, eröffnete den Schüler/innen überdies Einblicke in den Beruf eines Chemikers. Abschließend durften die Schüler/innen das Gelernte mit ihrer Kreativität kombinieren und selbstständig einen Fettabscheider bauen. Wir bedanken uns bei Wien Kanal und dem Vienna Open Lab für diesen lehrreiche und spannenden Ausflug in die Welt der Kanäle und Abwasser.